Ist Preston Palace rollstuhlfreundlich?


Preston Palace ist rollstuhlfreundlich und wir geben Ihnen nachfolgend möglichst viele Informationen zu unserem Hotel und Vergnügungszentrum. Wenn Sie nach dem Lesen der Informationen doch noch gerne einen persönlichen Eindruck gewinnen möchten, können Sie einen Termin für eine kostenlose Führung vereinbaren. Wenden Sie sich dafür an die Reservierungsabteilung unter der Telefonnummer: 0546-542121.

Nahezu das gesamte Gebäude ist barrierefrei und es gibt drei Aufzüge, um die verschiedenen Stockwerke mit Hotelzimmern zu erreichen. Es gibt behindertengerechte Toiletten im Hotelrestaurant, Vergnügungszentrum und im subtropischen Schwimmparadies.

Preston Palace verfügt über acht behindertengerechte Zimmer (Typ Classic). In diesen Zimmern sind breite Türen eingebaut (95 cm), so dass Sie mit einem Rollstuhl bequem hineinfahren können. Die Dusche ist geräumig und barrierefrei (ohne Duschwanne). Im WC sind Stützbügel angebracht. An der Duschwand befindet sich eine Haltestange und es gibt einen Duschstuhl. Das Waschbecken ist abgesenkt, so dass Sie es mit dem Rollstuhl erreichen können und der Spiegel ist schwenkbar. Das Licht schaltet sich automatisch ein und aus. Die Betten sind 60 cm hoch. Sie können bei uns eine Toilettenerhöhung und Halterungen für das Badezimmer anfordern. Sonstige Hilfsmittel können Sie auch über Ihren häuslichen Pflegedienst bestellen, genau wie die Pflege müssen Sie dies selbst regeln. Geben Sie bei der Buchung an, dass Sie ein behindertengerechtes Zimmer brauchen. Ein behindertengerechtes Hotelzimmer kann ausschließlich telefonisch reserviert werden: 0546-542121.

Das neue Hotelrestaurant ist mit breiten Gängen zwischen den Tischen und am Buffet ausgestattet. So können Sie sich bequem durch das ganze Restaurant bewegen. Auch hier gibt es eine behindertengerechte Toilette. Wenn Sie aufgrund Ihrer körperlichen Behinderung einen Tisch in der Nähe des Buffets wünschen, können Sie an der Hotelrezeption einen Tisch im Hotelrestaurant reservieren.

Die Cafeteria und Preston Hall sind barrierefrei. Im Vergnügungszentrum sind geflieste Wege angelegt, mit einer kleinen Stufe zu den Sitzplätzen und den Spielanlagen wie den Snooker- und Billardtischen. Diese sind gut zugänglich. Beim Minigolf gibt es eine Stufe und zwischen den Minigolfbahnen wenig Platz. Die Bowlingbahnen befinden sich in einem alten Minenschacht und sind über drei Stufen erreichbar. Bei den Bowlingbahnen angekommen, können Sie sich wieder in Ihren Rollstuhl setzen. Die Bowlingbahnen können von Ihrem Rollstuhl aus bequem genutzt werden. Es gibt vor Ort ein spezielles Gestell, mit dem das Bowlen noch leichter wird.

In der Indoor-Kirmes befindet sich der Autoscooter auf der ersten Etage, die nur über eine Treppe erreichbar ist. Die übrigen Attraktionen befinden sich im Erdgeschoss. Bevor Sie diese Attraktionen (wie Octopus, Energy Storm) betreten, muss eine kleine Stufe überwunden werden, um in der jeweiligen Attraktion Platz zu nehmen.

Das subtropische Schwimmparadies kann über einen großzügigen Zugang an der Schwimmbadrezeption betreten werden. Auch hier gibt es eine behindertengerechte Toilette und einen großen Umkleideraum. Das Bad ist über eine breite Treppe mit Geländer zugänglich. Bei den Whirlpools, der Sauna und dem Dampfbad gibt es einen Einstieg.